Sehr geehrte Kunden,
das Wichtigste vorweg: die Praxis ist geöffnet!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Fall „Corona“ werden wir aber bis mindestens Ende April 2020 keine offene Sprechstunde mehr stattfinden lassen und nur noch Termine vergeben. Wir bitten Sie, sich mit uns telefonisch zur Terminvereinbarung in Verbindung zu setzen (Termin-Anfragen per Mail können aktuell nicht berücksichtigt werden). Die bisher schon ausgemachten Termine bleiben vollumfänglich bestehen – falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie, uns möglichst zeitnah zu informieren!

Weiterhin bitten wir Sie, zu Ihrem eigenen Schutz und zum Schutz des Praxis-Teams, Folgendes zu beachten:

  • Wenn Sie sich krank fühlen, Ihr Tier aber unsere Hilfe benötigt: schicken Sie ein Familienmitglied oder einen Bekannten.
  • Kommen Sie möglichst alleine mit Ihrem Tier und nicht mit der ganzen Familie
  • Die Hände sind beim Eintreten zu desinfizieren, Sterilium steht bereit.
  • Bitte halten Sie mindestens einen Meter Sicherheitsabstand zum Praxis-Personal

Sie können uns helfen, Ihren Besuch bei uns und den Aufenthalt im Wartezimmer so kurz wie möglich zu halten, indem Sie:

  • Ggf. im Auto oder vor der Praxis warten
  • Ihr Tier ohne Ihr Beisein von uns untersuchen lassen
  • Ihre Katze im Korb bei uns unterstellen
  • Sich vorher genaue Notizen zu dem Grund Ihres Besuches machen, damit wir die Aufnahme so schnell wie möglich durchführen können (z.B.: wie lange krank, welche Symptome, soll außerdem noch etwas untersucht werden, ist die Impfung aktuell, welche Medikamente werden aktuell gegeben etc.)
  • Ausnahmsweise nicht bar oder mit EC-Karte bezahlen, sondern eine Rechnung mitnehmen

Wir halten uns an die gängigen Richtlinien des Hygiene-Managements und bitten Sie, uns dabei zu unterstützen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

WICHTIG:
EINE ÜBERTRAGUNG DES NEUARTIGEN CORONAVIRUS von unseren Haustieren auf uns und umgekehrt FINDET NICHT STATT!!